Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gemeinde Ellerbek sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n ehrenamtliche Seniorenbeauftragte/n und eine/n Stellvertreter

Die Gemeinde Ellerbek sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n ehrenamtliche Seniorenbeauftragte/n und eine/n Stellvertreter.

Sie haben Lust in Ihrer Gemeinde etwas zu bewegen und aktiv an Projekten für Senioren mitzuwirken?

 

Dann bewerben Sie sich jetzt als ehrenamtliche/r Seniorenbeauftragte/r.

 

Was sind Ihre wesentlichen Aufgaben?

• Sie kümmern sich um die Anliegen und Belange älterer Mitbürgerinnen und Mitbürger

• Sie fördern die Teilhabe an den Aktivitäten der örtlichen Gemeinschaft und die Erleichterung altersbedingter Erschwernisse im Alltag

• Sie tragen mit Ihrer Arbeit dem demografischen Wandel und dessen Auswirkungen in der Gemeinde Ellerbek Rechnung

• Sie informieren die Gemeinde über seniorenspezifische Fragen und Angelegenheiten

• Pflegen den Austausch zu anderen Seniorenbeauftragten und -beiräten im Umland

Was sind die Anforderungen?

Sie sind flexibel, kreativ, motiviert und eigeninitiativ, haben Freude am Umgang mit Menschen und die Bereitschaft zur gelegentlichen Teilnahme an Sitzungen der Gemeinde.

Beide zu bestellenden Personen müssen das 60. Lebensjahr vollendet haben, sie dürfen nicht Mitglied der Gemeindevertretung oder einer ihrer Ausschüsse sein.

Mit Ihrer Unterstützung können wir in der Gemeinde Ellerbek das Leben für Senioren erleichtern und verbessern!

Weitere Informationen zur Tätigkeit

Der / Die Seniorenbeauftragte und die Stellvertretung

• wird durch die Gemeindevertretung gewählt

• die Amtszeit ist an die Wahlzeit der Gemeindevertretung gekoppelt, also bis Mitte 2028. Sie endet mit der Wahl einer/eines neuen Beauftragten bzw. seiner Stellvertretung durch die neu gewählte Gemeindevertretung geknüpft, d.h. aktuell bis zur nächsten Kommunalwahl im Mai 2028. Eine Wiederwahl ist möglich.

• ist unabhängig, weisungsungebunden und übergreifend tätig,

• berichtet nach Bedarf und Absprache in den Ausschüssen oder der Gemeindevertretung über die eigene Arbeit

• kann die Öffentlichkeit über seniorenrelevante Themen informieren

Interessiert?

Dann bewerben Sie sich formlos bis spätestens 12. Juli 2024 bei der Gemeinde Ellerbek, über das Amt Pinnau, Hauptstraße 60, 25462 Rellingen () oder direkt im Gemeindebüro Ellerbek, )

Schwerbehinderte Menschen (m / w / d) werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt (Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung, sofern eine Schwerbehinderung oder Gleichstellung nach dem SGB IX im Einstellungsverfahren berücksichtigt werden soll, einen entsprechenden Nachweis bei).

 

Bei telefonischen Rückfragen: Gemeindebüro Ellerbek, Frau Beilfuß, Tel. 04101/8498275

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Mi, 19. Juni 2024

Downloads

Weitere Meldungen

Schließzeiten Gemeindebüro Ellerbek 16.07./ 24.07. & 25.07.2024

Das Gemeindebüro Ellerbek ist am 16.07./ 24.07. & 25.07.2024 geschlossen.  In dringenden Fällen ...

Neuwahl der stellvertretenden Schiedsperson des Schiedsamtsbezirkes Ellerbek

Die Amtszeit der derzeitigen stellvertretenden Schiedsfrau des Schiedsamtsbezirks Ellerbek läuft ...